Mehr
  • Versandkostenfrei ab 25 € innerhalb Deutschlands
    Versandkostenfrei ab 25 €
    innerhalb Deutschlands
    Kostenlose<br/>Rücksendung innerhalb Deutschlands
    Kostenlose
    Rücksendung [DE]
  • Einkaufen ohne Risiko - 30 Tage Widerrufsrecht
    Einkaufen ohne Risiko -
    30 Tage Widerrufsrecht
    Trusted Shops zertifiziert
    100% sicher einkaufen
    Trusted Shops zertifiziert

LX0350C Competition LED - Taschenlampe

-48
LiteXpress LX0350C Competition LED - Taschenlampe
LiteXpress LX0350C Competition LED - Taschenlampe - Frontalansicht
LiteXpress LX0350C Competition LED - Taschenlampe - Ambilight
     

Das Leuchtwunder von LiteXpress trägt die Nummer LX0350C und kommt in einem 23 cm langen und schwarzen Aluminiumgehäuse. Sie ist spritzwassergeschützt und kann somit auch auf Wanderung mitgenommen werden, bei denen das Wetter wieder einmal ungewiss ist. Mit 525 Lumen und einer sensationellen Leuchtweite von bis zu 350 Metern leuchtet sie so ziemlich alles aus, was ausgeleuchtet sein sollte. Ein wahres Kraftpaket!

17,98 € * 34,90 € * (48,48% gespart)
Gesamtpreis: 17,98 € * 34,90 € * (48,48% gespart)
Inhalt: 1

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Menge
Stk.
  • LX0350C
  • 4895168100213
Die LX0350C Competition von LiteXpress ist die perfekte und schnörkellose Verbindung von... mehr
Produktinformationen "LX0350C Competition LED - Taschenlampe"

Die LX0350C Competition von LiteXpress ist die perfekte und schnörkellose Verbindung von Lichtpower und Laufzeitdauer. In zwei Helligkeitsstufen können bis zu 525 Lumen Lichtleistung abgerufen werden. Mit einer Länge von ca. 23 cm und einem Gewicht von 422 Gramm inkl. Batterien ist sie eine solide Taschenlampe, die immer noch gut in der Hand liegt. Darüber hinaus ist das Aluminiumgehäuse ist mit einem leistungsfähigen Spritzwasserschutz versehen. Pure Power!

Weit, weiter am weitesten...

Mit sage und schreibe 350 Metern Leuchtweite im höchsten Lichtmodus macht sie es ordentlich hell. So bleibt definitiv keine Überraschung im Dunklen verborgen...Dafür ist vorrangig die CREE Hochleistungs-LED verantwortlich. Ist der Endkappenschalter erst einmal betätigt, kann die Taschenlampe – dank drei 1,5 Volt C-Cell-Batterien -  ca. 4 bis 260 Stunden leuchten. Es kommt ganz auf den gewählten Modus an: high oder low. Wege, Plätze und Gebäude werden genauso sorgfältig ausgeleuchtet wie der dunkelste Wald. Praktisch ist auch die konstruktionsbedinge Nachtlicht-Funktion, dank vorstehenden Kanten am Lampenkopf. So kann sie auf weißem Untergrund ideal für blendfreies Ambilight zu sorgen – z.B. auf dem Camping- oder dem Nachttisch. Die Lichtleistung wird von Anwendern als überragend beschrieben. Diese Bewertung können wir gerne bestätigen. 

Helligkeit trifft auf perfekte Handhabung

Das schwarze Aluminiumgehäuse liegt gut in der Hand und verfügt über eine gute Haptik und ausgewogenen Gewichtsverteilung. Das geriffelte Griffstück sorgt für besonderen Grip, selbst wenn man mal mit im Security Bereich in den Regen kommt. Über den taktischen Endkappenschalter mit Morsefunktion ist die Lampe einfach zu bedienen. 

Weiterführende Links zu "LX0350C Competition LED - Taschenlampe"
Schalterart: Tactical Switch
Material: Aluminium
Materialveredelung: Anodisierung
Funktionen: High, Low
Leuchtmittel: LED kaltweiß
Helligkeit low: 1 lm
Helligkeit high: 525 lm
Leuchtweite low: 65 m
Leuchtweite high: 350 m
Leuchtdauer low: 2,6 h
Leuchtdauer high: 4 h
Schutzklasse: IPx4 - Spritzwasserschutz
Batterietyp: C-Cell Alkaline
Anzahl Batterien: 3
Batteriespannung: 1,5 V
Abmessung: 4,5 x 4,5 x 22,9 cm
Gewicht mit Batterien: 422 g
Abmessung Verpackung: 4,5 x 13,9 x 39,6 cm
Gewicht mit Verpackung: 279g
Lieferumfang: Produkt, Anleitung
Verpackungsart: Blister
Garantie: 5 Jahre
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "LX0350C Competition LED - Taschenlampe"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen